Endodontologie

Zahnerhaltung von der Krone bis zur Wurzelspitze

 

Die Endodontologie - auch als Wurzelkanalbehandlung bekannt- entstammt dem griechischen Wort "Endodont" und bezeichnet sinngemäß,

das sich im Zahn befindliche.

 

Durch Ursachen wie Karies, Parodontitis oder auch ein Zahntrauma ist das Nerv- und Blutgewebe im Zahn - Pulpa - genannt, irreparabel geschädigt und geht zu Grunde. Der Nerv stirbt also ab. Um den Zahn trotzdem zu erhalten, wird die Wurzelkanalbehandlung eingeleitet und es wird versucht den Zahn und das umliegende Gewebe durch diese Behandlung zum Ausheilen zu bringen.

 

 

Folgende Leistung bieten wir für sie an:

 

  • Kofferdam - Latexspanntuch zur speicheldichten Isolierung des betreffenden Zahns von der Mundhöhle
  • Laserbehandlung - Abtöten der Keime im Wurzelkanal
  • physikalisch- chemische Aufbereitung
  • elektrometrische Längenbestimmung
  • Behandlung mit Lupenbrille
  • digitales Röntgen
  • modernes VDW Gerät
    (Reciproc System -  zur maschinellen Wurzelkanalaufbereitung)

 

 

 

Haben sie Fragen zu unseren Leistungen?

 

Dann rufen sie uns an 035471 20201

 

und vereinbaren einen Termin.

Termin vereinbaren

Telefon

035471 20201

 

E-Mail

info@Gemeinschaftspraxis-Kautz.de

 

Anschrift

Zahnarztpraxis

Robert und Burkhard Kautz
örtliche Berufsausübungsgemeinschaft

Straße der Jugend 8E

OT Groß- Leuthen

 

15913 Märkische Heide

 

 

 

Sprechzeiten

 

Montag

8:00- 12:00   14:00- 19:00

 

Dienstag

8:00- 12:00   14:00- 19:00

 

Mittwoch

8:00- 12:00   14:00- 17:00

 

Donnerstag

9:00- 12:00   14:00- 19:00

 

Freitag

8:00- 12:00

 

Sa/

So  nach Vereinbarung - immer einmal pro Monat

 

 

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienstplan.

 

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis R. und B. Kautz

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.